Glocknerwallfahrt Durch das Seidlwinkltal in Rauris

Glocknerwallfahrt durch das Seidlwinkltal
Wanderwege im Raurisertal
Ehemaliger Säumerpfad im Seidlwinkltal
Glocknerwallfahrt Prozession

Jährlich pilgern Tausende Wallfahrer zu Peter und Paul, am 28. Juni, vom Rauriser Seidlwinkltal im SalzburgerLand über die Großglockner Hochalpenstraße bis nach Heiligenblut in Kärnten.

Die Glocknerwallfahrt ist Salzburgs größte Wallfahrt und lässt sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen. Die Pinzgauer Wallfahrt geht der Überlieferung nach auf ein Gelöbnis gegen Ende des Mittelalters zurück, in dem die Wallfahrer Schutz vor der Pest und vor Wölfen erbaten. Heutzutage nehmen Tausende Pilger an der Wallfahrt vom Rauriser Seidlwinkltal bzw. Fusch an der Glocknerstraße bis nach Heiligenblut teil.